Tag 15 – die letzte Schicht des RB2

05.09.2015: von Dietldorf nach Wellsdorf Der vorletzte Tag der Tour ist angebrochen und für uns als RB2 bedeutet dies: die letzte Schicht ruft.Die Reihenfolge des heutigen Tages: Basti, Tamás und den Abschluss machte Pauline. Nachdem die Schicht des Vortages in Dietldorf beendet war, fuhren wir wie immer zum ungefähren 14-Uhr-Wechselpunkt, welcher sich diesmal in Bayreuth […]

Tag 13 – zwei Könige

03.09.2015: von Hohenschwangau nach Mintraching-Grüneck Fünf Uhr morgens: Es plärrt der „Vorwecker“. Niemand will sich bequemen ihn auszuschalten, und so erzittert halb Oberammergau zehn Minuten lang unter kakophonem Gebrause. Etwas später erschallt dann der eigentliche Wecker und unsere kleine Schar erhebt sich aus den Betten. Ein kurzer Anruf bei Läuferteam 1 bringt die freudige Nachricht: […]

Tag 12 – der Berg ruft

02.09.2015: von Grimmelshofen nach Hohenschwangau Wie jede Nacht gegen 1 Uhr krochen wir aus den Betten und setzten uns zum Wechselpunkt in Bewegung. Diese Nacht waren wir jedoch besonders darauf bedacht die deutsche-schweizerische Grenze nicht zu überfahren, da die Erlebnisse des Vortags uns gehörig ins Schwitzen brachten. Geleitet von der freundlichen Frauenstimme des Navis, fuhren […]

Tag 10 – ein Tag beim Radbegleiterteam 1

31.08.2015: von Mainz nach Kehl (Goldscheuer) Wie jeden Tag um 01.00 Uhr nachts quälten wir uns aus den Betten, damit wir die essentielle Rolle des Vorzeigebegleitteams geeignet meistern konnten. Philipp hatte die glorreiche Idee, bereits eine halbe Stunde früher aufzustehen, damit er die 2-Uhr-Schicht noch aktiver absolvieren konnte. Allerdingsa gelang es ihm binnen weniger Wimpernschläge […]

Tag 9 – Bombenwetter – Im wahrsten Sinne des Wortes

30.08.2015: von Düsseldorf nach Mainz Unser neunter Tourtag startete in Düsseldorf. Es ist nicht abzustreiten, dass alle Läufer und Radbegleiter an ihre Grenzen kommen und mittlerweile jeder seine Problemchen hat. Läuferteam 1 ging also mehr oder weniger frisch auf die Strecke. Philipp zumindest für Sonntags gebührlich mit Krawatte. Als besonderes Highlight wurde der Sonnenaufgang vor […]

Tag 8 – „Aufzug 8“ (Bergfest)

29.09.2015: von Rheine nach Düsseldorf “Ich brauche unbedingt die Rolle!” (Richard) Eine Landschaft irgendwo zwischen Münster und Castrop-Rauxel. Steffen tritt auf. Steffen: Nur einer sprintet wie von wie von allen Geistern verlassen durch die Nacht und durch den Tag. Und will den Rest der Strecke wohl alleine meistern Wann immer er dann auch ankommen mag. […]

Tag 7 – Energie

28.08.2015: von Norddeich nach Rheine Kurz vor 2 Uhr am Deich beim Flugplatz Norden-Norddeich: Trotz steifer Brise versichert Caro, dass man beim Laufen schnell warm wird. Philipp & Philipp bereiten sich auf die ersten Kilometer an diesem Morgen vor. Radler Philipp mit mehreren Sätzen Liegestütz, Läufer Philipp mit einer Tasse „Earl Grey“. Schon von Weitem […]