Bilder sagen mehr als 1000 Worte

Bilder sagen mehr Vor zwei Stunden haben wir Füssen durchquert. Trotz schwerer Bergetappen konnten wir unsere Durchschnittschgeschwindigkeit von ca. 10,5 km/h halten. Bei gleichbleibendem Tempo erreichen wir heute Nacht (ca. 2.00 Uhr) Lindau am Bodensee - und haben damit die Alpen fast bezwungen. Eure Kommentare beflügeln die Kultouristen und sorgen für einen weiteren Motivationsschub.

Es gibt bisher 20 Reaktionen auf diesen Artikel

  1. Hi Geburtstagskind!!
    Wir hoffen, dass dein Geburtstag gut verLAUFEN ist und du auch gut wieder rausläufst!! =)
    Alles Gute für die ganze Truppe!!Haltet durch!!!

  2. Happy Birthday
    wir wünschen alles Gute und hoffen das Alles so steil nach oben geht wie Dein heutiger Lauf. Viele Grüsse an das ganze Team. Weiter so bis Chemnitz !!!!

  3. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, René!
    Dir und allen von Lauf-KulTour wünsche ich alles Durchhaltevermögen, was es gibt in dieser Zeit. Passt auf euch auf und bleibt locker.
    Ich hab‘ da so’n Spruch von Mahatma Gandhi an der Pinwand, der soll euch weiter begleiten:
    „Wenn du an DEINE Stärke glaubst, wirst DU täglich stärker.“

    PS: Die Bilder im Tagebuch passen gut zu den Infos. Freue mich sehr!

  4. Danke Peter für Deine Infos per Telefon. Wir verfolgen jetzt alles auf Eurer WEB-Seite. Sieht ja gut aus. Wir wünschen Euch genügend Kraft-Reserven
    und keine Ausfälle. Wir denken an Euch und freuen uns schon, wenn Ihr durch die Oberlausitz kommt.
    Herzliche Grüsse an Torsten und die ganze Mannschaft
    Deine Eltern

  5. Wir freuen uns mit Euch. Auf Eurer WEB-Seite können wir alles gut verfolgen.
    Haltet durch. Wir freuen uns auf Eure Ankunft in der Oberlausitz.

  6. Hallo ans ganze Team, wir von COVAC verfolgen täglich Euren Lauf. Bis jetzt sieht es ja gut aus. Wir wünschen Euch Glück, dass Ihr gesund durchkommt und erwarten Euch in der Oberlausitz. Denkt immer daran “
    was Euch nicht umhaut – macht Euch stärker“.
    In diesem Sinn
    Viele Grüße von COVAC – Peter

  7. Mensch Läufer, so nah an Schloss Neuschwanstein vorbei gelaufen und dann noch nicht mal besichtigen können…
    Haltet tapfer durch, auch wenn euch sicher das Wetter in den letzten Tagen nicht besonders entgegenkommend war! Ansonsten kann man nur sagen, Glückwunsch, wie weit ihr schon gekommen seid! Macht weiter so! Unsere Unterstützung ist euch sicher!
    Gruß an Micha, Dirk und Torsten
    Tom

  8. Hallo Jungs,
    wünsche euch auch weiterhin viel Kraft und Spaß! Und erwarte euch dann bei Frankfurt/Oder!!!!!! Hoffe ihr seid bis dahin gesund und munter! liebe Grüße Stephi

  9. Respekt, Jungs!!
    ich, als überzeugte couchpotato, finde die Idee echt klasse und werde das Geschehn von meinem Lümmelsofa aus mit Interesse verfolgen..
    geh seit heute zu Fuß zum briefkasten…und wieder zurück! 😉

    Nunja, vielleicht fruchtet eure Aktion auch bei so einem hoffnungslosen Fall wie mir!!

    Ich drück euch alle Däumchen die ich finden kann, damit Ihr das Unternehmen proplemlos durchziehen könnt und eure Ziele erreicht!

    Ganz liebe Grüße besonders an Tobi :*

    Durchhalten, Jungs!!
    Die Britta 😀

  10. „Wer nicht läuft kommt nie ans Ziel.“ (J.G.Herder) Also ihr seht, dass ihr es genau richtig macht und ich denke ihr hättet auch bei den alten Naturvölkern eine gute Figur gemacht. Denn schließlich gehörte das Laufen bei denen zum Alltag: Jagd und Nachrichtenübermittlung!
    In diesem Sinne „Flinke Füße“ und besonders liebe Grüße an Dirk und Aline! MONI

  11. Danke an Alle für die lieben Grüsse!! Wir haben gerade den Bodensee hinter uns gelassen… es geht echt schnell voran. Trotz Regens und unmöglichen „Arbeitszeiten“ (von 2 – 14 Uhr) sind wir noch immer motiviert und freuen uns auf jeden neuen Tag!

    Viele Grüsse von Jenny & Maria & Christian & Peter

  12. Wir verfolgen regelmäßig eure Tour und bewundern euren Enthusiasmus.
    Haben keine Zweifel, dass ihr auch Görlitz putzmunter erreichen werdet.
    Wünschen euch weiterhin ein gutes „Laufklima“ und viele interessante
    Erlebnisse auf der Strecke. Wir erwarten euch in der Oberlausitz!

  13. Hallo Jungs, beste Grüße aus dem Leipziger Laufladen,musste doch jetzt mal schauen wo ihr seit. Bin gestern erst aus Portland zurückgekommen, habe dort den Hood to coast Mannschaftslauf vom Mount Hood (3177m) über Portland bis zum Pazifik (200 Meilen) mitgemacht, die Mannschaft bestand aus 2 Autos (Vans) mit je 6 Läufern, also auch, wie bei euch 12 Läufer. Wir haben 21:42 h benötigt und sind 29. geworden. Versuche noch einen Besuch bei euch zu planen, werden uns Anfang nächster Woche mal melden, schickt doch mal eine Handynummer wo man euch erreicht. Solltet ihr noch etwas benötigen, mailt es mir bitte, versuche dann über die LEX-Händler was zu organisieren.
    Also, haut rein, gegen die Müdigkeit hilft Vita-Cola, wir denken an Euch,

    Jörg Matthé – Leipziger Laufladen

  14. Jungs Ihr seid unglaublich…macht weiter so!!! Wir drücken euch die Daumen und in diesem Fall auch die großen Zehen…*gg*!
    Liebe Grüße, Rita, Dirk und Rudi

  15. Eure Courage sowas anzugehen ist toll und bewundernswert. Einiges ist schon „gelaufen“ und was vor Euch liegt wird auch noch „laufen“, denn die Zähen erreichen stets ihr Ziel.
    Viel Grüße an Clemens und die ganze Laufbande!

  16. Schaue täglich beeindruckt auf die Karte und kann mich nur wundern wozu Eure Beine in der Lage sind! Haltet durch und weiter so! Viel Kraft für die noch vor Euch liegende Strecke! Wir warten am Ziel!
    Die besten Wünsche!

  17. Hallo Tobias,
    es war eine Riesenfreude für mich, Dich heute gegen 14:00 Uhr am Handy zu hören; aber vor allem zu wissen, dass die Stimmung bei euch ungebrochen super ist, trotz der kleinen „WehWehchen“, und ihr nach wie vor nichts anderes mehr wollt, als laufen, laufen, laufen …..
    Vielleicht begleiten euch endlich mal einige Landsleute per pedes oder Rad, denn die Chance, dieses rekordverdächtige Team zu treffen, sollte sich Keiner entgehen lassen!
    Liebe Grüße an Deinen Bruder Norbert und natürlich Grüße und Durchhaltevermögen an das gesamte Team. Ihr schafft das, auch wenn es bis Dresden noch ein langer Weg ist.
    Birgit

  18. Das SV Eintracht Leipzig Süd Frauenteam grüßt alle Läufer der Laufkultour und besonders unsere tapfere Spielerin Aline! Ein tolles Projekt habt ihr da auf die Beine gestellt!!! Riesenrespekt vor Euch allen…

    Aline komm gut wieder nach Hause zurück und mach nicht zu viele Fahrräder kaputt 🙂 Wir denken an Dich…

  19. Salut les gars,

    ich bin wieder heim und versuche gerade den bisherigen verlauf nachzuvollziehen.
    ich wünsche euch weiterhin willenskraft, gesundheit und spaß.

    euer piff poff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lauf-KulTour