Stille

Lauf-KulTour 2007 1 Jahr Vorbereitung, 16 Tage Lauf, 48 Stunden Stille. Nachdem die KulTour-Karawane am 11. September gegen 19 Uhr in Chemnitz einlief, erreichten heute auch unsere Seelen so langsam das Ziel - reflektieren, verarbeiten, verstehen. Nach mehr als zwei Wochen rund um Deutschland sind unsere Köpfe bis zum Rand gefüllt und doch so leer. Die letzten 48h: kein Laufen, keine Termine, kein Stress. Ein Blick in die Augen eines jeden KulTouristen erfüllt mit innerer Zufriedenheit - ohne überflüssige Worte. Wir möchten an dieser Stelle allen Menschen danken, die es ermöglicht haben, die Lauf-KulTour '07 etwas Größeres werden zu lassen, als die Summe ihrer einzelnen Teile.
Innerhalb der nächsten 14 Tage werden wir für euch, alle gesammelten KulTour-Medien (Fotos, Videos, Presseberichte) aufarbeiten und hier auf der Webseite veröffentlichen - dabei sind wir auch auf eure Begeisterung angewiesen. Wenn Ihr Zeitungsartikel, Fotos oder KulTour-Medien anderer Art dazu beitragen könntet, wäre das riesig. Schickt die Beiträge doch einfach an presse@lauf-kultour.de!

Es gibt bisher 2 Reaktionen auf diesen Artikel

  1. Ja, ja so froh waren wir, endlich unser Ziel zu erreichen und so schwer fällt es mir, das revue-passierte mit der Gegenwart zu vereinigen. Soll heißen: ich wusste nicht so ganz, wo ich hingehöre, als ich wieder in der Heimat war. Man dachte, man schwebt in der Luft und fühlt sich irgendwie nicht zu Hause obwohl einen doch so viele Freunde und Familie erwarten. Waren wir doch an so vielen Orten, die uns leicht hätten zu längerem Bleiben überedet. Das, was mich dann doch wieder zu Boden sinken ließ, war die Genugtuung, doch etwas besonderes geleistet zu haben, was meine Seele in eine Couch der Zufriedenheit zurückfallen lässt.

    Ich verbeuge mich darum ehrfürchtig vor den Machern dieser Tour, mir die Möglichkeit gegeben zu haben, mich selbst zu erfahren und den euch ewig hinterherschleichenden Dank auf diesem Wege übermitteln zu dürfen!
    Es gibt wenig Leute, die ihr Vorhaben so konsequent durchziehen wie ihr und dafür gebürt euch jede Menge Respekt, auch wenn dieser zurückhaltend abgetan wird… Ihr seid einfach geil! So.
    P.S.: Danny, ich glaub deine Schuhe sind kaputt…
    Grüße! der Gundi

  2. Hallo Jungs, Eure Tour ist schon einige Tage her und die Leistungen waren
    beeindruckend. Aber eure Anhängerschaft wartet auf einige tolle Bilder und Berichte. Ich will ja nicht lästern, aber ich glaube ihr hättet nun schon die zweite Deutschlandumrundung geschafft.
    Gruss Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lauf-KulTour