Chemnitz Marathon – Ergebnisse von Herzen

Wie unglaublich war denn dieser erste Chemnitz-Marathon? Manche Läufer müssen erst viele Jahre laufen, um solch unzählig viele Eindrücke zu erhalten. Angefangen bei dem Wetter über die sehr gut gemachte sportliche Durchführung bis hin zu den zahlreich erschienenen Zuschauern bediente dieses Event alles was das Läufer-Herz begehrt.

Chemnitzer Marathon Ergebnisse

Über 1000 Starter nahmen teil und trotz anfänglicher Schwierigkeiten durch den Massenansturm bei der Nachmeldung schaffte es Davengo allen die Teilnahme zu ermöglichen - spitzen Leistung. Für die 70 gemeldeten Lauf-KulTouristen sollte mit dem Startschuss eine Berg- und Talfahrt der Gefühle beginnen. Schwachen Phasen folgten starke und ein jeder litt mit dem anderen. Man traf sich schließlich regelmäßig auf der doch recht hügeligen Strecke, die es galt viermal zurückzulegen um 42,195 km in Gänze zu absolvieren. Obwohl dies oft als Kritikpunkt erwähnt wurde und es unbestritten psychologisch schwierig ist bei den rundenbedingten, mehrfachen Zieldurchläufen nicht stehen zu bleiben, schaffte es aber eben dieser Kurs, Zuschauer und Läufer zu verbinden. Chemnitz Marathon Zeiten Es muss ja auch nicht immer ein Marathon sein, der nach dem Zieldurchlauf die Augen strahlen lässt. „Ich hätte nicht gedacht, dass das soviel Spaß macht - und schnell war ich“, weiß Nadine Zieger nach ihren 4,2 Kilometern freudig zu berichten. Auch die neuen Läufer der diesjährigen Lauf-KulTour konnten sich nach ihrem Sieg beim Teammarathon glücklich in die Arme fallen. Diese Veranstaltung konnte man also nur als Sieger verlassen. Egal wie schnell oder wie weit man gerannt ist, war doch alles für eine gute Sache und so schon die Anstrengungen wert. Stefan Otto, der auch allein erfolgreich war mit seinem 2.Platz bei den sächsischen Hochschulmeisterschaften über die Viertelmarathondistanz, kann gar nicht genug von der Chemnitzer Laufszene bekommen und freut sich bereits, wie die gesamte Lauf-KulTour, auf den ICC am 25.05.2008, der diese einmalige Laufwoche abrundet. Chemnitz Marathon BilderUnser Dank gilt diesmal der Schmaus GmbH, die durch die Übernahme aller Meldekosten die Teilnahme unserer Jungs und Mädels ermöglichte und natürlich dem ganzen Organisationsteam des Chemnitz-Marathons, den Lions, der Agentur „Die Sportmacher“, der Barmer und all den anderen, die in gemeinschaftlicher Arbeit diesen Event auf die Beine gestellt haben. Hut ab!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lauf-KulTour