Wir sind in Bayern!

Es ist nach zwei Uhr, wir sind kurz vor Regensburg. Es läuft. Hinter uns liegt ein ganzer Tag im Bayerischen Land. In der Früh passierten wir Hof, später Bayreuth. Vorbei an idyllischen Seen und Maisfeldern liefen die Lauf-KulTouristen im Sonnenschein weiter nach Grafenwöhr und Amberg. Alle sind wohl auf und hochmotiviert, auch die ersten Schürfwunden am Knie lassen uns nicht verzagen. Im Moment hängen wir im Zeitplan etwa vier Stunden hinterher, die Läufer geben jetzt richtig Gas, um das wieder einzuholen. Wir sehen uns morgen an der Strecke und beim (b)Rennpunkt in München.

Es gibt bisher eine Reaktion auf diesen Artikel

  1. Hallo Lauf-KulTourist der Riesaer Zieger Lauffamilie und hallo alle anderen „Mitläufer“!

    Ich wünsche euch für euer Vorhaben viel Erfolg, schöne Strecken und unvergeßliche Eindrücke. Wird nicht immer ein Zuckerschlecken werden, aber ich ziehe den Hut vor euch.
    Ein bißchen verrückt man schon sein für dieses Ziel, aber sind wir das nicht alle irgendwie?
    Toi,toi,toi wünscht euch Heike P.aus Riesa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lauf-KulTour