Vom Bodensee an den Rhein

Es ist kurz vor fünf Uhr in der Früh, die Lauf-KulTour ist immer noch in Bewegung. Vor gut einem Tag sind wir in Lindau am Bodensee angekommen und konnten den See im Laufe des Tages an einer Seite ablaufen. Wieder mal ein tolles Panorama, das klare Wasser und gleich dahinter die Berge. Weiter ging es Richtung Bad Säckingen, ganz dicht an der Grenze zur Schweiz entlang, die wir auch mal kurz besucht haben. Spät in der Nacht sind wir auf den Rhein gestoßen. Leider hat es heute den ganzen Tag geregnet, wir konnten nicht einmal die Sonne erhaschen. Aber riesige Pfützen und nasse Sachen konnten uns nichts anhaben, wir liegen noch gut in der Zeit und steuern zielstrebig auf Freiburg zu. Dort ist morgen unser nächster (b)Rennpunkt, liebe Freiburger, rennt zahlreich auf unseren Laufbändern und gewinnt das Preisgeld. Los geht's morgen am Stühlinger Platz. Unser Läufer wird mittags, so gegen 13 Uhr hier eintreffen.

Es gibt bisher eine Reaktion auf diesen Artikel

  1. Hallo Norbert und alle Laufkultouristen,
    auch die diesjährige Tour ist wieder riesig mitzuerleben; auch Dank der täglichen Berichterstattung – prima – weiter so.
    Ihr habt bereits einen tollen „Vorbereitungsmarathon“ absolviert und nun dieser einzigartige „Laufmarathon“ – eine Superleistung. Ich wünsche dem Team noch viele begeisterte Mitläufer und Sympathisanten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lauf-KulTour