Tierische Unterstützung

(b)Rennpunkt in Rostock - trotz der frühen Morgenstunde haben doch einige Passanten in Rostock das sportliche Angebot genutzt und taten laufend Gutes. Aber nicht nur Mensch, sondern auch Tier waren von unserer Aktion begeistert und so begrüßten wir herzlich das erste Lauf-KulTour Tier: Hund Malou schaffte ganze zwei Kilometer auf dem Laufband. Wir haben uns in Rostock pudelwohl gefühlt und konnten das kühle nordische Gemüt etwas erwärmen. Wir freuen uns auf den letzten der sechs (b)Rennpunkte in Görlitz und sind gespannt, wer als Sieger aus dem Städtewettkampf hervor geht.

Es gibt bisher eine Reaktion auf diesen Artikel

  1. An alle Kämpfer,
    nun gehts um die Wurst ! In ca. 2 Tagen ist es geschafft und leider für Eure Fans schon alles vorbei. Wir könnten Euch wohl noch lange verfolgen via Internet, denn es macht riesen Spass Euch zuzuschauen.
    Aber auch Ihr werdet wohl Sehnsucht haben nach allem Anderen außer Laufen und Fahrad fahren. Kommt nach Hause,
    wir warten auf Euch und wollen alles erfahren über Eure
    Wahnsinnstaten.
    Also noch einmal alles geben !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lauf-KulTour