And the Winner is?

Die lange Zeit des Wartens hat nun ein Ende. Der Sieger des diesjährigen Städtewettkampfes heißt: Chemnitz! Fast 100 Chemnitzer liefen was das Zeug hielt und konnten Dank der besten Laufleistung das Rennen für sich entscheiden. Aber auch anders wo wurde laufend Gutes getan. In Görlitz war die Hochburg der Radler und so strampelten sie sich, bei sonnigem Wetter, vor bis auf den 2. Platz. Ob Jung oder alt, jeder wollte etwas für die Gemeinschaft tun. Doch sehen sie selbst:

Auswertung (Laufband km zählen 3fach)

  • 1. Chemnitz 703,2 Pkt. (148,8 km Lauf/ 256,8 km Rad)
  • 2. Görlitz 692,5 Pkt. (128,4 km Lauf/ 307,2 km Rad)
  • 3. München 673,7 Pkt. (132,8 km Lauf/ 275,3 km Rad)
  • 4. Freiburg 643,4 Pkt.
  • 5. Düsseldorf 583,8 Pkt.
  • 6. Rostock 367,2 Pkt.
Die von der Firma Schmaus gesponsorten 1111,11 € gingen an den ERC Chemnitz und damit der Förderung des Jugendsports zu Gute. Die jungen Sportsfreunde feierten auch gleich darauf den 5. Platz bei den deutschen Meisterschaften. Wir wünschen dem chemnitzer Nachwuchs weiterhin viel Spaß und Freude an der Bewegung! Laufen Gutes tun!

Es gibt bisher eine Reaktion auf diesen Artikel

  1. Glückwunsch an die Chemnitzer LaufKulTouristen!
    Auch wenn es etwas traurig stimmt die Laufkilometer nicht noch „gepackt“ zu haben, freuen wir Görlitzer uns für den Erfolg eurer Unternehmung „LaufKulTour 2008“. Macht weiter in diesem Sinn, es macht uns froh davon und darüber zu wissen und teilzuhaben.
    (In der RadKulTour liegt ein gutes Potential in Görlitz :-))
    Sport frei 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lauf-KulTour