25. Thumer Pfingstlauf

In nebliger Atmosphäre fuhr das Team der Lauf-KulTour in Richtung Berge, denn der 25. Thumer Pfingstlauf stand auf dem Programm. Bei etwas Nieselregen und nicht gerade sommerlichen Temperaturen starteten die circs 250 Läufer zeitversetzt auf die unterschiedlichen Strecken. Im Ziel kamen sie dann wie auf einer Perlenkette schön nacheinander ins Ziel. Kaum hatte der letzte Läufer die 5 km absolviert, erreichte auch schon der erste 10 km Läufer, Philipp Heisch, das Ziel.
Foto Thumer Pfingstlauf
Foto Thumer Pfingstlauf
Es kam also auch bei den etwas kühleren Bedingungen für die Zuschauer keine Langeweile auf und wenn, dann konnte man sich die Zeit bei einer schönen Roster oder einer warmen Gulaschsuppe vertreiben. Auch die Aktiven hatten sicher nie ein Gefühl der Langeweile auf der Strecke, viel zu oft verfluchte man den einen oder anderen Anstieg auf den doch sehr anspruchsvollen Kursen, um dann im Ziel in das Thumer Wohlgefühl "es geschafft zu haben" zu verfallen. Einziges Manko bei dieser sonst sehr gut gestalteten Veranstaltung war die Behinderung der Läufer durch Reiterstaffeln auf der Strecke, auch wenn die Reiter sich äußerst rücksichtsvoll und fair verhielten. Die Lauf-KulTour nimmt den Thumer Pfingstlauf fest in ihr Programm auf und freut sich schon auf ein Zielgefühl der besonderen Art im nächsten Jahr. Bis dahin wünscht unser Teamn alles gute.

Es gibt bisher eine Reaktion auf diesen Artikel

  1. Ohh, diese Beschönigungen^^. Ja ok, gut organisiert war’s auf jeden Fall. Aber die Berge…möchte ich ganz schnell vergessen! Bezüglich Behinderungen auf der Strecke wären noch diverse Wiesenüberquerungen und um ihr Auto besorgte – deshalb zu langsame Feldwegnutzer- zu nennen. Ersteres sollte von den Veranstaltern möglichst verbessert gelöst werden. Ach ja, das Beste zum Schluss: Die Lauf-KulTour Foto Shooter, Lauf-KulTour Flyer Dispenser und Lauf-KulTour Vice Winner (die hier leider ob der eingeschränkten Kinder-Wertung keine fetten Preise nachträglich von mir erhalten)! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lauf-KulTour