Bis zur Elbe mit einem Lächeln

Nach dem das Team mit den besten Glückwünschen der Oberbürgermeisterin und der Ministerin gestartet war, lief es mit dem Bewusstsein Botschafter für eine gute Sache zu sein Adrenalin geschwängert los. Die ersten Kilometer verfolgen so gleich und obwohl Schlaf für das gesamte Team in den letzten Tagen oft sehr knapp bemessen war. Merkte man niemanden die Strapazen der Vortage an. Ein Team wie es optimistischer nicht sein konnte, gewann mit jedem Schritt etwas mehr an Leichtigkeit. Auch die ersten Hügel zwischen Chemnitz und Dresden wurden einfach weggebügelt. Trotz einsetzendem Regen erlosch das Lächeln auf den Gesichtern der Sportler nicht.
Staffellauf
Staffellauf
Ob nasse Schuhe oder schwieriges Geläuf, Wind oder Hagel es wird egal sein was in den nächsten Tagen kommt-wie schwer es auch wird- dieses Team läuft mit Freude und Stolz für den Bildungsstandort Sachsen und die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke. Vor elf Monaten hätten sich viele von ihnen nicht dort gesehen wo sie jetzt sind, doch durch Zielstrebigkeit, Willen und hartem Training haben sie es geschafft und sind nun auf ihrer Runde um Deutschalnd. In Dresden schlossen sich 34 Läufer bzw. Radfahrer an und begleiteten Kay Weber ein Stück auf seinem Weg entlang der Elbe, bis er dann auf Stefan Otto übergab und auch nach einer Stunde des Laufes ließen es sich einige nicht nehmen noch ein Stück weiter zu laufen. Im Mondschein verabschiedete dann die Staffel den letzten Begleiter, der sage und schreibe 22,3 Kilometer an unserer Seite zurücklegte. Das Team freut sich über jeden Zuspruch, denn es sind immerhin noch 3867 km. Wir bedanken uns bei unseren Unterstützern und Begleitern und wünschen uns eine bewegte Tour '09. Danke Hartmut(chefkoch) Ein fulminanter Start zur Pack-dein-Studium-Tour!

Es gibt bisher eine Reaktion auf diesen Artikel

  1. Hallo,
    war sehr froh,das ich am Sonntag vom Landtag in Dresden bis Pirna mitlaufen konnte. Es war eine schöne Trainingseinheit für mich. Vielleicht schaffe ich ja noch mal zur Zieletappe nach Chemnitz. Sportliche Grüße Hartmut(chefkoch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lauf-KulTour