Tag 1 für die Rad-KulTouristen

Nach dem Auftakt in Chemnitz hatte das Radteam 1 gleich die Ehre von 2 weiteren Radlern begleitet zu werden. Die Strecke stellte sich gleich zum Anfang als sehr anspruchsvoll dar. Bis zur Wachablösung um 15:30 Uhr pädalierte das Team um Philipp S., Felix O. und Dirk H. straff Berg an und Berg ab. Im weiteren Verlauf übernahm Team 2, bestehend aus Philipp L., Stephan Z., und Jan R. das Kommando. Zunächst führte uns der Weg am Elbufer entlang, wo wir auch hier von mehreren Leuten begleitet wurden, die uns zudem auch noch gut verpflegten. Vielen Dank dafür!!! Spektakulär wurde es auf den letzten 30 km durch das Elbsandsteingebirge. Wir schraubten uns vom Elbetal bis auf den gefühlten höchsten Punkt, an dem wir hin und wieder am Anschlag fuhren. Aber nicht nur die gemachten Höhenmeter, sondern auch die einbrechende Dunkelheit in Sachsens Urforst, machten uns zu schaffen. Mit dem letzten Fuzel Spannung der Batterie unseres GPS-Gerät erreichen wir unser Tagesziel. Keep on rollin! Eure Rad- KulTouristen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lauf-KulTour