Es geht weiter…

Nach der Windschlacht an der Nordsee, wandelt unser Team nun auf laueren Pfaden und begibt sich auf direktem Wege entlang des Dortmunds-Ems-Kanals und später dann am westlichen Rheinufer in Richtung Süden. Dabei ist jedoch kein Tag wie der andere und immer neue Überraschungen warten auf unsere tapfer laufenden Athleten.
Dortmund-Ems-Kanal
Dortmund-Ems-Kanal
Gestern Morgen zwischen 10 und 11 Uhr nahm die Lauf-KulTour an dem Teutonen Volkslauf teil. Außer der Wertung gestartet und sich nur auf einem Teil der Strecke bewegend (da diese direkt auf unserer Route lag)lief Hanna mit unter den zahlreich erschienen Sportlern und trotz ihrer nun schon ca. 180 gelaufenen Kilometer machte sie, wie für Lauf-KulTouristen üblich eine gute Figur ;-). Danach übergab sie auf Tim der wieder erstarkt eine tolle Leistung abliefert. Für einander Laufen und das gemeinsame Ziel vor Augen so erarbeitet sich das Team mit Spaß und eine gehörigen Portion Galgenhumors jeden Kilometer. Während einer läuft steht der nächste (teilweise plus Mitläufer) schon in den Startlöchern und wartet gespannt auf den Zeitpunkt der Übergabe. Dortmund-Ems-Kanal Wechsel Abseits der Strecke berichten die Medien gut informiert durch Katarina Werneburg über den Verlauf der Lauf-KulTour und angeregt durch Artikel in der Zeitung oder einem Bericht aus dem Radio kommen die Menschen an die Strecke und feuern den Läufer an.
Pressesprecherin
Pressesprecherin
Wir bedanken uns für eure Unterstützung und senden beste Grüße nach Friesland(danke für den Kaffee 😉

Es gibt bisher 2 Reaktionen auf diesen Artikel

  1. Auch die 3. Auflage dieses Megaevents lässt keinen Zweifel daran, dass in 8 Tagen die Party in Chemnitz steigen kann. Dank der aktuellen Berichte, tollen Bilder und Videos ist man mittendrin statt nur dabei. Ihr seid ein Superteam. Weiter so! Wer dem Sturm trotzt, wird auch die Berge bezwingen. Einen gesunden „Durchlauf“ per pedes und Rad.
    Grüße an alle, ganz besonders an die Lauf-Kultis von 2007!
    Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.