17. Heinrich-Zille-Lauf Radeburg

Unser heutiges Ziel sollte Radeburg sein, die Geburtsstadt von Heinrich Zille. Beim gleichnamigen Lauf trafen sich Jung und Alt, um gemeinsam zu wetteifern. Die durch den TSV 1862 Radeburg e.V. organisierte Veranstaltung empfanden wir jederzeit als sehr kurzweilig, denn nicht nur zwei Moderatoren, sondern auch unzählige Programmpunkte sorgten für ständige Abwechslung. Ein Highlight setzte dabei der ortsansässige Schützenverein, der jeden Lauf durch einen Startschuss aus vier Flinten eröffnete. Die Zeit während den Läufen wurde geschickt durch die Siegerehrungen der einzelnen Altersklassen überbrückt. Das Wetter zeigte sich im Vergleich zu den letzten Tagen nicht von seiner besten Seite, es blieb aber bis auf die Anfangsminuten trocken.

17. Heinrich-Zille-Lauf-Radeburg
17. Heinrich-Zille-Lauf-Radeburg

Sieger 2 km Strecke Männer 00:07:05 Lucas Höschler(mSchA) SG Klotzsche Frauen 00:07:32 Anna Lamm(wSchA) SSV Heidenau Sieger 5,3 km Strecke Männer 00:19:01 Michael Michalk(M35) MOG Dresden Frauen 00:20:59 Ramona Friedrich(W30) Riesa Sieger 10,7 km Strecke Männer 00:35:19 Oliver Tzschoppe(M20) TSV Blau Weiß Gröditz Frauen 00:46:49 Kathrin Klatt(W45) Sportfreunde Ottendorf Okrilla Das Team der Lauf-KulTour bedankt sich bei den Organisatoren rund um Armin Zosel für die gelungene Veranstaltung und freut sich bereits jetzt auch im nächsten Jahr wieder nach Radeburg zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lauf-KulTour