Lauf-KulTour 2011 sucht Läufer und Radbegleiter

Aus den Zweifeln der vergangenen Tage und Wochen entstand ein großer Wille die Lauf-KulTour 2011 nun doch mit vereinten Kräften in die Tat umzusetzen. Wir gehen es also mit großer Zuversicht an. Bereits zum fünften Mal seit 2007 möchte sich die Lauf-KulTour auch dieses Jahr wieder der Herausforderung stellen die Bundesrepublik in 16 Tagen zu Fuß zu umrunden. So sollen sich 12 Läufer Ende August mit Start und Ziel Chemnitz auf die 4.000 Kilometer lange Strecke begeben.

Lauf-Kultourist

Mit dem grenznahen Streckenverlauf führt sie der Weg zuerst gen Osten zum Oder-Neiße-Radweg, um dann Kurs auf die Ostsee zu nehmen. Dabei machen die Lauf-KulTouristen auch vor Hamburg und Bremen nicht halt und werden anschließend die Nordsee erlaufen, den Ruhrpott passieren, dem Rhein gen Süden folgen, die Alpen überqueren und den Weg zurück nach Chemnitz antreten. Jeder der zwölf Läufer befindet sich zweimal täglich eine Stunde auf der Strecke und wird dabei von einem der acht Radbegleiter navigiert und versorgt. Durch den so entstehenden nonstop-Staffellauf werden täglich ca. 250 Kilometer zurückgelegt. Wer sich das jetzt noch nicht richtig vorstellen kann und ein wenig unentschlossen ist, ob er laufend Gutes tun und an diesem einzigartigen Projekt teilhaben möchte, kann sich von folgendem Video begeistern lassen: Trailer - Lauf-Kultour: Thumbnail Trailer - Lauf-KulTour by stephan kuche on Vimeo. „Jeder der jetzt ein Zucken in seinen Beinen verspürt und ein Quentchen Affinität zum Laufen in sich spürt, Lust hat Deutschland in einer einzigartigen Art und Weise zu erleben, sich gemeinnützig für die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V. zu engagieren und dabei eine unvergessliche Zeit erleben möchte, ist bei uns an der richtigen Adresse.“ so Carolin Aepfler, eine der diesjährigen Organisatoren der Lauf-KulTour. Wer sich für das Projekt interessiert, sollte sich den 19. April 2011 vormerken. Ab 19.00 Uhr gibt es im Raum D 301 an der Reichenhainer Str. 70 der TU Chemnitz, jede Menge Informationen vom Lauf-KulTour-Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lauf-KulTour