2015 geht’s rund

Wir sind schon durchgestartet. Nein, nicht mit unserer Umrundung Deutschlands, sondern mit der Organisation vieler Veranstaltungen und neuer Überraschungen. Gemeinsam packen wir an und werden 2015 noch viel mehr bewegen als bisher.

Das Logo vom CXR 2015

Als studentischer Verein wollen wir einen weiteren spannenden Akzent auf dem Campus unserer Uni setzen. Dazu startet am 25.04.2015 erstmalig der CampusXtremeRun, kurz CXR. Auf einer 6 Kilometer langen Strecke geht es kreuz und quer, hoch und runter, über das Areal und durch Gebäude des Campus Reichenhainer Straße in Chemnitz. Hindernisse wie das Football-Team der Crusaders, Blitze mit 100000 Volt, 50t Sand, über 11t Strohballen, abertausende Liter Wasser der Freiwilligen Feuerwehren, ein großes Dunkellabyrinth, Schrottautos, Schlamm und Unzähliges mehr warten auf Erkundung, Erstbesteigung und Überwindung. Dazu kommen neben klassischen Siegerwertungen noch diverse Spaßwertungen, sodass auch die Letzten die Ersten sein können, mehr unter www.campusxtremerun.de.

FichtelbergstaffelAls weiteres Event veranstalten wir mit Larasch am 06.06.2015 die Fichtelbergstaffel. Diese ist eine besondere Belastungsprobe auf höchstem Niveau. 127,9 km mit fast 3.400 Höhenmeter bergan sprechen eine klare Sprache. Stellt euch im Team der „höchsten“ Herausforderung Ostdeutschlands und erklimmt den Fichtelberg (1214,8 m) in neun Etappen. Infos findet ihr unter www.fichtelbergstaffel.de

CM_Logo Weiter geht es mit einer klassischen Herausforderung, dem Chemnitz Marathon am 04.07.2015. Genießt die größtenteils schattige Strecke mit dem tollen Start/Ziel am Roten Turm. Auf Grund des extrem positiven Feedbacks von Euch, haben wir diesen neuen Platz vom letzten Jahr für Euch verstetigt. Darüber hinaus gibt es für die drei Vereine mit den meisten gelaufenen Kilometern eine Spende, wenn das nix ist! Alle Details unter www.marathon-chemnitz.de

Tour-PosterNatürlich dürfen wir nicht unsere allwöchentlichen Lauftreffs über das ganze Jahr hinweg vergessen. Ab Ende April geht es dann mit vielen neuen Gesichtern auch wieder los mit der speziellen Vorbereitung der Lauf-KulTour, unserer Nonstop-Tour zur Umrundung Deutschlands zu Fuß in 16 Tagen. Dabei suchen wir wieder 12 Personen, die dann fit genug sind, die 4000km lange Strecke im August/September zu meistern.

Noch mehr steckt in der Vorbereitung und wartet auf Realisierung. Neben unserem sportlichen Anreiz und dem Engagement sozial zu helfen, wollen wir dieses Jahr auch ein Zeichen für mehr Demokratie und Toleranz setzen. Vielfalt statt Einfalt. Bei uns sind alle herzlich Willkommen, ob als Teilnehmer oder Zuschauer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lauf-KulTour