Tag 0 – Start

21.08.2015: von Chemnitz bis Dresden
alle Mann startklar
alle Mann startklar

Der große Tag des Tour-Starts war gekommen! Er begann recht früh mit dem Beladen der Wohnmobile. Dabei sind unzählige Fächer zu entdecken und passend zu füllen gewesen. Aufgrund der vielen Fächer war nicht gleich die erste Variante sie zu füllen, die Beste. Doch wir haben es gepackt und als nächstes den Einkauf angesteuert. Hierbei wurden die Lebensmittel körbeweise beschlagnahmt und in das bestehende Tetris-System eingefügt. Dann bekamen wir endlich unsere Sachen und erstrahlten im Teamlogo auf blau und pink, wovon unzählige Bilder gemacht wurden.

Nach ein paar einleitenden Worten zur Lauf-KulTour durch unseren Projektleiter Eric, wurden wir Punkt 17:00 Uhr durch Andre Irmscher auf die Strecke geschickt. Er ist selbst von Muskelschwäche betroffen und daher war uns dies wieder eine besondere Ehre. Begleitet von vielen Fans der Tour zu Fuß und per Rad starteten Franzi und Tamás in Richtung Zeisigwald.

Das restliche Team machte sich auf in Richtung ihrer Streckenpunkte. Wir fuhren hierbei über die A4 in Richtung Dresden, wo uns kurz vor dem Dreieck Nossen ein kilometerlanger Stau erwartete. Ein PKW mit Totalschaden hatte die Autobahn blockiert. Endlich in Dresden gelandet hatten wir gleich das nächste Problem. Mit unserem Spannungswandler setzten wir das Wohnmobil auf der Suche nach Strom außer Kraft. Das Wohnmobil wurde bis zu den Sicherungen freigelegt um den Fehler zu finden. Dafür entschädigte das Mahl mit Kerzenschein vor der bezaubernden Silhouette Dresdens.

Neben ein paar anfänglichen Schwierigkeiten könnt ihr unsere Läufer, Radbegleiter und Teambusse nun wieder, wie aus den letzten Jahren gewohnt, auf der Live-Map verfolgen und nachschauen, wann wir kalkuliert wo sein werden (Klick auf die Strecke öffnet ein Pop-up mit der geplanten Ankunft unseres Läufers an diesem Punkt). In diesem Zusammenhang wollen wir uns ganz herzlich bei unserem Partner WiNuCom bedanken. Die gesponserten SIM-Karten durch sie ermöglicht uns, auch dieses Jahr wieder ein Live-Tracking aller Teilnehmer durchzuführen.

Wer ist die WiNuCom?

Die WiNuCom GmbH ist ein aufstrebendes Unternehmen, das sich mit leistungsstarken Telekommunikationslösungen befasst. Das junge und engagierte Team erarbeitet mit euch innovative und betriebswirtschaftlich vorteilhafte Lösungen für euer Business. Ziel der Beratung und ganzheitlichen Betreuung ist es, Unternehmen mehr Freiraum für ihr Tagesgeschäft zu eröffnen. Mehr über die WiNuCom und wie ihr euch gratis ein neues Smartphone vom Arbeitgeber sichern könnt, erfahrt ihr hier.

geschrieben von Radbegleiterteam 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lauf-KulTour