Nachbericht zur SaaleHorizontale

Gruppenbild
Gruppenbild

Heute starteten zwei Teams der Lauf-KulTour bei der SaaleHorizontale-Staffel in Jena. Bei wechselnden Wetterbedingungen galt es 80 km in sieben Etappen zu meistern und dabei über 2400 Höhenmeter zu überwinden.

Zwischenzeitig auf Platz 4 liegend, kam unser Mixed-Team mit Patrick Wendritsch, Benedikt Häuser, Corinna Schönfeld, Thomas Seider, Thomas Anton Weiß, Iris Poppele und der spontan eingesprungenen Luisa Wagner in 6:57:56 Stunden als elfte von 48 Staffeln ins Ziel. Das bedeutete einen zweiten Platz in der Studentenwertung.
Wenige Minuten später lief dann auch das zweite Team mit Falko Wagner, Yan Xin, Randy Legler, Richard Herzog, Johann Bürger Zhengyang Sun und Gerrit Höhle als fünfzehnte Staffel ein und nahm Platz 3 in der Studentenwertung mit.

Im Ziel trafen wir dann noch Dirk Lange, das Urgestein der Lauf-KulTour, der sich spontan mit aufs Teamfoto gesellte. Mit einem gelungenen ersten Wettkampf für die neuen Lauf-KulTouristen 2016 verabschieden wir uns in das restliche Wochenende.

geschrieben von Ritchi und Corinna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.