Deutsche Hochschulmeisterschaften 10 km

IMG_20160618_192520

Als studentischer Verein verbindet uns viel mit unserer Uni - der TU Chemnitz. Somit nutzte Marie-Chantal vergangenen Samstag die Möglichkeit für die TUC in Mosbach in Baden-Württemberg bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften über 10 km an den Start zu gehen.

Mosbach ist ein kleiner Ort am Neckar mit schönen Fachwerkhäusern im Zentrum. Direkt vor dem Rathaus starteten die Läufer auch auf einen teilweise engen und mit ständig wechselnden Belägen geprägten 2 km Rundkurs. Dieser musste also insgesamt 5 mal gelaufen werden. Auch wenn das Profil eher flach war, schienen Spitzenzeiten auf dieser Strecke eher nicht realisierbar.

Davon unbeeindruckt ging Marie auf die Strecke und gab alles. Bei der teilweise jedoch sehr starken Konkurrenz war ein Platz auf dem Podest an diesem Tag jedoch nicht drin. Aber mit ihrer Zeit von 42min35sek demonstrierte Sie, dass sie aktuell die fünftschnellste Studentin über 10 km in Deutschland ist. Wir gratulieren dazu und freuen uns auf weitere Spitzenzeiten.

Koberbachtalsperre

Desweitern waren Martin, Franzi und Manu in Werdau beim Koberbachtaltriathlon. Pünktlich 10 Uhr ging Franzi als Schwimmerin für eine Olympische Staffel an den Start und übergab nach 1.5 km Schwimmen und 27:02 Minuten auf ihre Staffelkollegin. Sie und ihr Team erreichten am Ende einen vierten Platz.

3h später folgte Manuel beim Meilenschwimmen (~1900m). Ein starkes Starterfeld verhinderte zwar eine Podestplazierung in der Gesamtwertung, jedoch konnte er sich einen 2ten Platz in seiner Alterklasse nach 31:09 Minuten sichern.

15 Uhr gingen Martin, Franzi und Manu an den Start zum Jedermann Triathlon über 750m - 20 km - 4.2 km. Martins Haupziel war, wie jedes Jahr, nicht zu ertrinken. Dieses Ziel erreichte er souverän. Es folgte eine Regenfahrt durch das schöne Werdauer Umland. Zum Abschluss wartete auf die Drei ein sehr schöner Crosslauf an der Steilküste der Koberbachtalsperre. Franzi verbesserte ihre Vorjahresgesamtzeit dabei um 10 Minuten. Wir danken der Wasserwacht der Koberbachtalsperre für eine super Organisation und freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lauf-KulTour