800m – Marie sprintet aufs Podest

Allgemein sind wir ja eher für Teamwettbewerbe oder längere Läufe bekannt. Aber einer unserer Läuferinnen juckte es schon länger in den Zehenspitzen mal wieder etwas Kurzes zu probieren. Da war das Sachsenmeeting heute im Sportforum hier in Chemnitz die beste Gelegenheit für einen 800m Wettkampf.

Da sie schon lange nichtmehr Bahn gelaufen war, war Marie-Chantal dann auch dementsprechend nervös. Die Temperaturen waren perfekt, ein leichter Wind auf der Gegengeraden gehört dazu. Nach einer 45 minütigen Verspätung ging es dann an die Startlinie. Als einzige in ihrer AK war die Zeit zwar egal, aber der äußere Startplatz trotzdem nicht optimal. Dafür lief es dann auf den zwei Runden richtig gut. Nach 2min33,16sek rannte Marie glücklich über die Ziellinie und war zufrieden und glücklich. Kommende Woche stehen dann gleich nochmal 1500m auf dem Plan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.