Chemnitzer Friedenstag 05.03.

Liebe sportbegeisterte Chemnitzerinnen und Chemnitzer,

zum diesjährigen Friedenstag am 5.3. möchte auch der Sport ein Zeichen setzen. Und das nehmen wir ganz wörtlich. In enger Zusammenarbeit haben der Lauf-KulTour e.V. und der Stadtsportbund Chemnitz e.V. die Idee entwickelt, als Symbol für den Frieden sportlich eine Taube auf den Chemnitzer Stadtplan zu zeichnen. Hierfür treffen wir uns am Samstag, den 5. März um 10 Uhr am Chemnitzer Neumarkt (ca. vor dem Haupteingang Galeria Kaufhof) und laufen dann gemeinsam auf einer knapp 20 Kilometer langen Route die Form einer Friedenstaube. Diese wird via GPS getrackt und erscheint in Echtzeit auf der Karte.

Wer sich die 20 km nicht zu Fuß zutraut, kann sich gern auch in Zweier-Tandems zusammentun, die sich laufend / radfahrend abwechseln. Wir versuchen zudem 1-2 Begleit-Fahrräder zu organisieren, die etwas Ausrüstung (z.B. Regenjacke) aufnehmen können. Einen kleinen Verpflegungsstopp wird es entlang der Route auf jeden Fall geben. Hier begrüßt das Team der Freien Schulen Chemnitz die Sportler:innen mit Getränken und einer kleinen Stärkung unterwegs.

Alle die Lust haben mitzulaufen, sind herzlich eingeladen. Wir bitten um eine formlose Meldung vorab per Mail an muster-athlet@lauf-kultour.de und kontrollieren vor Ort ob ein 2G-Nachweis vorliegt, bei unter 18jährigen 3G (aktuelle Regelung für Sportveranstaltungen).


Die Live-Verfolgung funktioniert mit dem Firefox-Browser und dem Internet Explorer ab Version 9 fehlerfrei.
Vollbildmodus 

Es gibt bisher 4 Reaktionen auf diesen Artikel

  1. Hallo, wir würden gern zum Anfeuern am Kepler-Gymnasium stehen. Wann ungefähr könnten die ersten Läufer dort vorbeikommen? Danke und gutes Gelingen wünscht Grit

    • Hallo Grit,
      genau wird es natürlich schwer abzuschätzen. Ich schätze, dass wir ca. 10:35 bis 10:50Uhr da vorbeikommen werden.
      Am besten ihr schaut kurz vorher regelmäßig auf unsere Live-Verfolgung hier auf der Website.

    • Hallo Grit,
      nein, nach der seit heute gültigen Verordnung gibt es für Sport im Freien keine Einschränkungen.
      Sportliche Grüße
      Steffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Lauf-KulTour