Erfolgreiche (Erst)auflage des Friedenstaubenlauf

ca. 70 Sportler trafen sich zum Friedenstaubenlauf

In Chemnitz war es gestern ein ereignisreicher Tag mit vielen verschiedenen Aktionen. Im Rahmen des Chemnitzer Friedenstags, bei welchem der Bombardierung der Stadt im Frühjahr 1945 gedacht wird, sollen natürlich auch einzelne Veranstaltungen ein Zeichen für Frieden setzen. In diesem Jahr stand dieser Tag im besonderen Licht der Ereignisse im Osten Europas.

Bereits vor Ausbruch des Krieges haben wir zusammen mit dem Stadtsporbund Chemnitz e.V. einen gemeinsamen Lauf einer "Friedenstaube" organisiert. Ca. 70 Sportler, zum Großteil Läufer, aber auch Radbegleiter, bewältigten gemeinsam die ca. 20km lange Strecke durch Chemnitz.

Danke für die tolle Unterstützung

Da wir dies noch nie vorher durchgeführt haben, konnten wir nur schwer abschätzen, wieviele sich beteiligen und waren daher von der Resonanz überwältigt und ehrlich gesagt auch etwas überrascht. Die Teilnehmer von jung (unsere Jüngste war gerade einmal 7 Monate) bis alt und aus Chemnitz und Umgebung freuten sich sportlich ein Zeichen zu setzen. Wer selbst nicht mitlaufen wollte stand sogar an der Strecke und feuerte uns an - ebenfalls eine großartige Aktion - vielen Dank dafür.

Aber natürlich auch das Erlebnis, wieder in einer so großen Gruppe Sport machen zu können war nach den zwei letzten Jahren etwas ganz Besonderes. Auch für die zahlreichen Vereinsmitglieder auf der Strecke war es wieder toll, sich nicht nur virtuell zu sehen.

das Team der Lauf-KulTour

An dieser Stelle möchten wir uns daher bei allen Teilnehmer:innen bedanken - es war ein großartiges Zeichen. Bedanken möchten wir uns auch bei den Freien Schulen Chemnitz, für die tolle Verpflegung unterwegs, diese gab für die letzten Kilometer nochmal richtig Schub.

PS: Wir wurden ebreits mehrfach gefragt, ob wir das Event wiederholen und vielleicht sogar jährlich in das Programm des Friedenstags mit aufnehmen werden. Wir denken bereits darüber nach. Solltet ihr dazu weitere Anregungen haben (z.B. bzgl. Strecke, Durchführung, Verpflegung...) meldet euch gern bei uns hier per Kommentar oder per Mail an muster-athlet@lauf-kultour.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Lauf-KulTour