Was verbindet ihr mit Lauf-KulTour?

Ich verbinde mit der Lauf-KulTour Freundschaften, Spaß, Bewegung aber auch Wille, Ehrgeiz und Durchhaltevermögen. Ebenso finde ich es klasse, für was sich die Lauf-KulTour einsetzt, einerseits dafür, soziale Netzwerke und Interaktionen zu stärken andererseits, um zu zeigen, dass es Spaß macht sich zu bewegen und dabei aufzuzeigen, dass dies nicht selbstverständlich ist. So laufen wir als KulTouristen für eine Sache! Nämlich für Menschen, denen es vielleicht „vergönnt“ ist laufen zu können. So läuft die Lauf-KulTour z.B. für die DGM und auch das verbindet mich mit ihr.

Was ist eure Motivation an der KulTour teilzunehmen?

Meine Motivation dafür liegt einen kleinen, aber doch geraumen Zeitpunkt zurück. Vergangenes Jahr erkrankte ich an einer weniger schönen, aber nicht lebensbedrohlichen Krankheit. Damit einhergehend fiel ich lange Zeit in ein körperliches sowie emotionales „Loch“. Mit einem Mal war es nicht mehr selbstverständlich einfach mal so seine Leistungsfähigkeit abzurufen. Aufzustehen, ohne das man sich einfach nur schwach fühlte. Treppen zu steigen, ohne das man dachte, man fällt gleich um. Dieser körperliche Zustand wirkt sich natürlich auch auf die Psyche aus und so ist man, und das konnte ich mir bis dahin selbst nie vorstellen, sehr schnell in einem Teufelskreis.
Die Lauf-KulTour gab mir zum richtigen Zeitpunkt die Motivation aus diesem Kreislauf auszubrechen. So hab ich nun wieder ein Ziel vor Augen: „Die Umrundung Deutschlands“ und das mit 11 weiteren klasse Menschen und Läufern. Mit dem Hintergrund, dass die Lauf-KulTour für Muskelkranke Menschen läuft, d.h. für solche Leute, die eben vielleicht nicht einfach mal so Aufstehen oder Treppensteigen können, gibt mir diese Sache natürlich noch mal eine extra Motivation.

Was habt ihr euch vorgenommen!

Ich habe mir vorgenommen die Tour mit Spaß, einer Menge Erfahrungen, Eindrücke und natürlich mit dem Erreichen unseres gesteckten Ziels zu beenden. Dabei hoffe ich natürlich dieses doch Extremevent ohne ernsthaftere Blessuren zu überstehen, wovon ich mit großem Optimismus ausgehe.

Was verbindet euch mit den Zielen der Lauf-KulTour?

Meine gesamte Motivation und Einstellung verbindet mich mit den Zielen der Lauf-KulTour. Wie bereits erwähnt, finde ich es klasse was die Lauf-Kultour bewegen möchte. Nämlich die Menschen dazu aufzurufen sich zu bewegen, wo es, wenn man GESUND ist, doch so einfach ist und dabei noch eine Menge Spaß bringen kann. Und außerdem: „Laufen verbindet“, und auch das macht die Lauf-KulTour!