Matthias Öhmichen
Geburtsdatum:
27.02.1987
Alter während der Tour:
23 Jahre
Geburtsort:
Riesa
Studiengang:
Präventions-, Rehabilitations-, Fitnesssport

Was verbindet ihr mit Lauf-KulTour?

Ein schweißtreibendes Projekt der TU- Chemnitz, welches auf neuromuskulär erkrankte Menschen in Deutschland aufmerksam macht und ihnen aus dem Projekt gewonnenen Spendengelder hilft und unterstützt. Dazu müssen 12 Läufer/innen in der Lage sein nur mit der „Kraft der eigenen Beine“ und mentaler Stärke ganz Deutschland am Tag sowie nachts laufend zu durchqueren und umrunden.

Was ist eure Motivation an der KulTour teilzunehmen?

Muskelkranken Menschen zu helfen und zu unterstützen, und zeigen das leider nicht jeder Mensch fähig ist das einfachste der Welt zu tun: Sport! Deutschland zu Fuß zu durchqueren und aus einer anderen Perspektive wahrzunehmen. Neue Leute, Städte, Wege und Ländereien kennenlernen und über sich selbst mehr herausfinden. Der Weg ist das Ziel.

Was habt ihr euch vorgenommen?

Tag und Nacht zu laufen und die Belastung durchzuhalten. Andere Menschen zum Laufen zu motivieren und ihnen zu einer neuen gesünderen Lebensweise verhelfen. Meine Lauffreunde auf der Tour unterstützen und motivieren und für die anderen da zu sein. Ein besseres Bild von meinem Heimatland bekommen und die kulturellen Ausprägungen im Land wahrzunehmen.

Was verbindet euch mit den Zielen der Lauf-KulTour?

Dass man mit Einfachen, großes bewirken kann. Das meine Fähigkeiten und Fertigkeiten diesmal nicht dem Selbstzweck dienen sondern anderen helfen werden.