Steffen Öhmichen
Name:
Steffen Öhmichen
Geburtsdatum:
27.03.1982
Heimatort:
Riesa
Studienrichtung:
Master Präventions-, Rehabilitations-, Fitnesssport

Was motiviert/begeistert dich zur Teilnahme an der Lauf-KulTour?

Deutschland laufend erleben und dabei anderen Menschen etwas Gutes tun. Laufen mit einem guten Zweck vereinen - hilfsbedürftigen Menschen zu unterstützen und gleichzeitig als Botschafter agieren. Bereits mit der Teilnahme meines Bruders 2010 verfolgte ich jede Lauf-KulTour täglich und war begeistert von der Herausforderung und dem Erlebnis Deutschland in 16 Tagen zu umlaufen. Hinzu kam die Durchführung der sportmedizinischen Laufdiagnostiken in den letzten 3 Jahren, die mich quasi schon zu einem Teil des Projektes machten. Ich muss auch gestehen, dass immer ein weinendes und ein lachendes Auge die Tour verfolgte. Dieses Jahr sollte es endlich auch mit der Teilnahme als Läufer klappen.

Welche Charakterstärke bringst du ins Team ein?

Meinen Optimismus, meine Ruhe und das ich, egal was passiert, immer wieder aufstehen kann.

Mit welcher Macke müssen die anderen im Team Leben?

Mein Sarkasmus und meine Sturheit, ich bin nun mal ein Widder

Wie kann man dich während der Tour motivieren, wenn es einmal nicht so gut geht?

Mit einem (viel) guten Kaffee und Musik (ohne Musik geht bei mir nichts)

Wie motivierst du dich während Läufen/Wettkämpfen, um deine Ziele zu erreichen?

„Wer läuft, ist der Welt entrückt“ - Laufen lässt mich wunderbar abschalten, macht mich lebendig, bringt mich auf andere Gedanken – klare, freie Gedanken. Schritt für Schritt den eigenen Rhythmus finden und auch diesen Rhythmus im Alltag leben. Mehr Motivation braucht man doch nicht.

Welcher Song bereitet dir aktuell die beste Stimmung?

One Republic - Marchin On

Was wirst du voraussichtlich während der Tour am meisten vermissen?

Meine bessere Hälfte und das Mountainbiken

Worauf freust du dich am meisten?

auf 16 Tage Abenteuer, Erleben und Erfahren

Was ist dein Lieblingsessen?

momentan ist mein absoluter Runner: Haribos Saure Schlümpfe (aber wirklich nur die „sauren“)

Bilder von Steffen

no images were found