Tag 11: Wir sind wieder komplett!

Dass der Job als Radbegleiter minder eine sportliche Herausforderung ist, beweisen die diesjährigen Radfahrer, zumeist alles ehemalige Lauf-KulTouristen. So ist es üblich geworden neben der 3h Schicht auf dem Rad noch für eine Stunde in die Laufschuhe zu schlüpfen. Ein hoch ansteckendes Lauffieber grassiert unter dem 20 köpfigem Team. Besonders Manu scheint nicht ausgelastet zu sein, denn seine Schicht von 2Uhr bis 14Uhr gestaltet sich u.a. wie folgt: 3h Radbegleitung, 1h Laufen, 2h Radbegleitung, 1h Laufen naja und vielleicht zwischendurch eine kurze Regenerationsphase. Auch Steffen zeigt keine Scheu: nach 12h nonstop auf der Strecke, steigt er k. O. aber zufrieden vom Rad. Aber es gibt auch entspannte Momente während der Lauf-KulTour. So trifft sich der Großteil des Teams täglich 14Uhr zum „großen“ Wechsel. Vor bzw. nach der heißen Wechselphase relaxen alle auf einer Wiese, quatschen, dehnen und massieren sich oder spielen Fußball. DSC_0527 Nahe Oppenheim besuchten uns Marcels Eltern und versorgten das gesamte Team mit selbstgebackenen Kuchen und Schokolade. Vielen lieben Dank! Immer noch am Rhein führt uns der Track durch Ludwigshafen und Mannheim. Aus der Ferne hat es sich dunkel angekündigt. Eine schwarze Front zog am Horizont entlang. Nichts Gutes ahnend verschnellerte sich automatisch der Schritt der Läufer. Doch einer musste durch: Diesmal hatte es Fränk erwischt. Der Gewitterguss ließen ihn und seine Schwester, die extra aus Heidelberg anreiste, erschaudern. Sie hatten das Gefühl der Blitz schlug unmittelbar neben ihnen ein. Lang ersehnt haben wir die Rückkehr und Genesung von Nela: Nach einer Woche Krankenhausaufenthalt düste sie mit einer Mitfahrgelegenheit uns hinterher. Heute Nacht begrüßten wir sie nahe Karlsruhe herzlichst mit einem schnell selbstgebastelten Banner aus Toilettenpapier. Nur einen Wehmutstropfen gibt es. Sie darf zwei Wochen keinen Sport machen. Aber die Hauptsache ist, dass es ihr gut geht und sie mit ihrer sprühenden Fröhlichkeit das Team wieder vervollständigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lauf-KulTour