Lauf-KulTour 2.0 - der Start ist greifbar nah

Nachdem die Lauf-KulTour 10 Jahre lang im Staffellauf-Prinzip um Deutschland gelaufen ist, wird in diesem Jahr zum ersten Mal quer durch Deutschland gelaufen. Dies ist jedoch nicht die einzige Änderung nach einer zweijährigen Pause des Lauf-KulTour-Projektes. 

Im neu konzipierten Projekt bewältigen 12 Sportler und Sportlerinnen zu Fuß und mit dem Rad eine Strecke von ca. 1300km in zehn Tagen von Chemnitz zur Partnerstadt Düsseldorf und zurück. Der Start findet am 23. August um 9:00Uhr vor dem Hörsaalgebäude der TU Chemnitz statt. Begleiten wird uns cabei sogar der Rektor der TU Chemnitz - Prof. Dr. Strohmeier. 

Die vollständige Strecke wird von 12 Athleten und Athletinnen in der Art einer Duathlon-Staffel absolviert. Dabei läuft eine Person und die elf weiteren Personen können in der Zwischenzeit Rad fahren. Nach ca. einer Stunde wird auf den nächsten Läufer gewechselt. Somit werden von jedem Teilnehmer täglich ca. 120 km auf dem Rad und 10 km zu Fuß zurückgelegt. Die Sportler sind in 3 teams mit je 4 Personen eingeteilt. Ein Team bleibt jeweils zusammen, die anderen beiden können ihr Tempo frei einteilen. So ist es den beiden teams, welche gerade keinen Läufer auf der Strecke haben möglich, ihr Tempo freier zu gestalten und eine Pause zur Nahrungsaufnahme einzubauen. 

Nach 10 Tagen, am 1. September, ist die Wiederankunft der Teilnehmenden in Chemnitz geplant.

Wie in den vorangegangenen Jahren auch, unterstützt das neue Konzept den langjährigen Partner Aktion Benni & Co e.V., welcher sich für an Muskelschwund erkrankte Kinder und Erwachsene einsetzt. 

 

 


Die Live-Verfolgung funktioniert mit dem Firefox-Browser und dem Internet Explorer ab Version 9 fehlerfrei.
Vollbildmodus 

Sportler

Begleiter

Organisationsteam

Damit die Lauf-KulTour überhaupt funktioniert, bedarf es eines Orgateams. In diesem Jahr besteht es aus:

  • Florian Mauersberger (Projektleitung)
  • Philipp Liebs (Projektleitung)
  • Sebastian Arndt (Strecke)
  • Steffen Kehrer (Mädchen für alles, Media)